Herma Auguste Wittstock Performance Art

You are here:

HomeArtPerformancesThe Sprint

Wprev Wnext

The Sprint

2002 / 3 hours 30 minutes / live performance / Württembergischer Kunstverein, Stuttgart, DE

Die Sprintstrecke ist 20 Meter lang, aber ich brauche mehrere Stunden, um die Ziellinie zu erreichen. Ich laufe den Sprint in Zeitlupe.

The Sprint entstand aus meinen Gefühlen gegenüber dem Sport. In jedem Wettbewerb ist der Schnellste oder Höchste der Sieger. Es gibt keinen Wettstreit um den Langsamsten. Ich kann nicht verstehen, dass niemand diese alte Idee in einen neuen Zusammenhang gestellt hat. In Zeitlupe zu laufen ist ebenso schwierig, wie am schnellsten zu laufen. Um in Zeitlupe zu laufen, muss man sich konzentrieren und braucht exakte Informationen über seinen Körper. Wann tut welcher Muskel was usw. . . .

Meine Hauptidee war, eine neue Sportart zu schaffen, den alten Sprint zu recyceln.

Diese Performance ist paradox, denn ich weiß schon bevor ich starte, daß ich Sieger sein werde, denn ich laufe allein.

Description | Videos

Photos/Videos: Oliver Blomeier